Michi FT

Am Samstag, den 26. November startete die Österreichische Pokerstaatsmeisterschaft im Montesino Wien. Michael Szakall erreichte sich als einziger Spieler von  SETTE ROSSO  den 2. Tag. Bei den verbleibenden 13 Spielern startete Michael mit einem super Stack und erreichte den Finaltisch. Michael SZAKALL musste sich gegen AK geschlagen geben und erzielten den 8. Platz.

Parallel startete am Tag 2 das Team-Event der Österreichischen Pokerstaatmeisterschaft, bei dem das Team Christian FAUSTIN, Günter SZAKALL und Claudia VOLF in der Vorrunde 30.450 Startjetons erspielten und somit die Führung im Turnier übernahmen.  Auch das Team  erreichte den Finaltisch, verlor jedoch im HU gegen AQ und erzielte somit den 8. Platz.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zur hervorragenden Leistung 🙂

FacebooktwitterredditpinterestmailFacebooktwitterredditpinterestmail